Kim Dotcom ist nicht mehr pleite

KimDotcomTwitter20150505Ende letzten Jahres bezeichnete sich Kim Dotcom alias Kim Schmitz alias Kimble selbst als pleite.

Jetzt schreibt der Internetunternehmer in einem Tweet, er habe jetzt neue Anwälte und Richter, die auf Fairness achteten.

Damit meint der schillernde Wahl-Neuseeländer wohl die Richterin Patricia Courtney, die jetzt entschieden hat, dass Kim auf einen Teil seines von der NSA eingefrorenen Vermögens wieder zugreifen darf. So könne er seinen Lebensunterhalt bestreiten, der ihm pro Monat 170.000 Neuseeland-Dollar (115.000 Euro) koste, berichtet Auckland Now .

Noch vor ein paar Tagen sagte er in einem Heise-Interview, dass er nur deshalb (noch) nicht obdachlos sei, weil er die Miete und andere Fixkosten für einige Zeit im Voraus gezahlt habe.

Inzwischen arbeitet Kim schon an Meganet, seinem nächsten Projekt: “Dabei wollen wir Mobilgeräte zu einem alternativen Kommunikationsnetz verbinden – verschlüsselt, sodass keine Regierung mitlesen kann.

Veröffentlicht unter Internet, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Windows 10 IoT jetzt auf dem Raspberry Pi 2

winrpiMicrosoft hat das auf der Entwicklerkonferenz Build 2015 vorgestellte Windows 10 IoT Core jetzt auf das Raspberry Pi 2 gebracht.

Nach einem ersten kurzen Testbericht von Golem kann es aber mit Linux noch nicht konkurrieren.

Auch spezielle Windows-Apps finden sich noch nicht in dem Paket. Es wird vermutet, dass diese Windows-Version nicht etwa Linux als Entwicklersystem Konkurrenz machen, sondern eher die Arbeit der Entwickler von PoS-Systemen und ähnlichem erleichtern soll.

Foto: Microsoft
Veröffentlicht unter Internet, Lokales, News, Programmierung, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von der IT in die Politik: Carly Fiorina

CarlyFiorina49416Die frühere HP-Chefin Carly Fiorina will die erste Frau im Amt des US-Präsidenten werden.

Gestern gab sie ihre offizielle Nominierung für den internen Wahlkampf der Republikaner bekannt, ist aber im Grunde chancenlos.

Bei HP wurde sie wegen Erfolglosigkeit geschasst, und ihr Versuch, sich 2010 in den Senat wählen zu lassen, scheiterte auch – keine guten Voraussetzungen.

Als Frau könnte sie allerdings der demokratischen Kandidatin Hillary Clinton deutliche Worte sagen, ohne in den Verdacht des Chauvinismus zu kommen…

Foto Wikipedia CC BY-SA 3.0 Antonio Milena
Veröffentlicht unter Kommentar, News, Politik, Soziales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Gänseblümchen und Löwenzahn

Die Wiese an der Stever in Lüdinghausen ist übersät mit weißen Gänseblümchen – hier und da sitzen auch einzelne gelbe Löwenzahn-Blüten dazwischen.

Das Foto wurde mit meinem Smartphone Huawei Ascend P6 aufgenommen. Download mit vollen 3.264 x 2.448 Bildpunkten Auflösung und Verwendung der Fotos im Internet gegen Quellennachweis.

Veröffentlicht unter Fotografie, Internet, Lokales, Smartphones und Tablets, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Googles Browser-Passwortschutz immer wieder unterlaufen

GooglePasswortWarnungDie Passwort-Warnung im Google-Browser Chrome entwickelt sich zu einer Art Exploit-Ping-Pong:

Kaum erschienen, wurde die Funktion von Sicherheitsforscher Paul Moore ausgehebelt.

Google konterte schnell mit Version 1.4 – und die wurde ebenfalls recht umgehend unterlaufen.

Am 1. Mai veröffentlichte Google Version 1.6 des Passwort-Schutzes. Für die gibt es laut Moore aber auch schon wieder einen Exploit. Deshalb fragt der Sicherheitsforscher Jared Cohen, den Direktor von Google Ideas: “Angesichts der Tatsache, dass mehr Exploits erschienen als Tage seit der Einführung vergangen sind, wird Google diese Idee aufgeben?”.

Veröffentlicht unter Browser, Internet, News, Programmierung, Sicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DM-Drogeriemarkt in Lüdinghausen bleibt geschlossen

DM_LH_201505-06Wie man dem abfotografierten Hinweisschild entnehmen kann, bleibt die DM-Filiale am Markt in Lüdinghausen vom 11.5. bis zum 24.6.2015 geschlossen. Ich weiß nicht, ob der Drogeriemarkt renoviert oder umgebaut wird oder ob die einfach nur Betriebsferien machen.

Jetzt habe ich ja noch bis zum Ende der Woche Zeit, um die wichtigsten Drogerieartikel von Soft-Tempos über Mundwasser, Zahnpasta und Rasierklingen bis hin zum allseits beliebten SauBär-Klopapier auf Vorrat zu kaufen – und um noch schnell ein paar Abzüge von digitalen Fotos via USB-Stick drucken zu lassen…

Veröffentlicht unter Fotografie, Lokales, News, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

GDL – Ganz Deutschland Lahmgelegt

GDLStreikAb morgen früh um 2 Uhr wird auch der Personenverkehr der Deutschen Bahn sechs Tage lang bestreikt – weil GDL-Boss Claus Weselsky das so will. Irgendwie ist dieser Gewerkschafts-Funktionär zwischen dem Vorgestern und dem Gestern hängen geblieben.

Das ist immerhin der achte Streik in der laufenden Tarifauseinandersetzung, und den Schaden haben die Bahn, ihre Kunden und die gesamte deutsche Wirtschaft.

Die Bezeichnung “Tarifauseinandersetzung” trifft es aber eigentlich nicht wirklich, denn der GDL geht es nicht um mehr Geld oder Ähnliches – es geht um Macht: Die GDL will für ihre Zugbegleiter und Rangierer eigene Tarife abschließen und nicht die der größeren “Konkurrenz”-Gewerkschaft EVG übernehmen.

Schuld ist aber nicht nur der größenwahnsinnige Claus Weselsky mit seiner kleinen Spartengewerkschaft, sondern besonders die Politik. Die hat ja schließlich die gesetzlichen Regelungen für mehrere Gewerkschaften in einem Betrieb gemacht – und das offensichtlich so schlecht, dass fast wöchentlich die Kanonen zum Spatzenschiessen herausgeholt werden.

Das kann den Kunden der Bahn aber vordergründig egal sein – sie müssen irgendwie zur Arbeit oder zur Schule kommen. Informationen zum Bahnverkehr während der Streiks gibt es im Internet oder kostenpflichtig per Telefon:

Die Internetseite der Deutschen Bahn
Die kostenpflichtige (unverschämt!) Telefonnummer der Bahn 0180-6996633
Die kostenlose Hotline 08000-996633 ist nur in Sonderfällen geschaltet.

Privaten Bahnunternehmen:
Abellio
Arriva
Benex
Hessische Landesbahn
Keolis
Veolia Verkehr

Foto: Wikimedia CC BY-SA 2.5 BigBug21
Veröffentlicht unter Internet, Kommentar, News, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mozilla hat HTTP abgekündigt

HTTP2Zunächst diskutierten die Mozilla-Entwickler intensiv darüber, und dann verkündete Mozillas Sicherheitschef Richard Barnes ganz offiziell im Mozilla-Blog, dass der Mozilla-Browser Firefox das unsichere, unverschlüsselte HTTP-Protokoll in der Zukunft nicht mehr unterstützen wird.

Zunächst sollen unverschlüsselt mit HTTP übertragene Inhalte neue Firefox-Funktionen nicht nutzen können, auf die Dauer aber auch die schon bestehenden Features des Browsers nur noch sicheren Internetseiten zur Verfügung stehen. Das Ziel soll es sein, die Betreiber von Internetseiten zum Umstieg auf das sichere, verschlüsselte Protokoll HTTPS zu bewegen und so das Internet sicherer zu machen.

Das ist auch ein guter Grund, sich für seine Internetseiten jetzt ein SSL-Zertifikat – zum Beispiel das kostenlose StartSSL – zu beschaffen und die eigenen Internetseiten damit zu verschlüsseln. Die Suchmaschine Google, die ebenfalls den Umstieg von HTTP auf HTTPS propagiert, wird sich dafür auch mit einem besseren Ranking bedanken..

Veröffentlicht unter Browser, Internet, Kommentar, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Tulpen in Pink

Die Zeit der Tulpen geht langsam zu Ende. Diese Exemplare in einem dunklen Pink verschönern meine Wohnung seit dem letzten Donnerstag – es dürften die letzten der Saison sein…

Das Foto wurde mit meinem Smartphone Huawei Ascend P6 aufgenommen. Download mit vollen 3.264 x 2.448 Bildpunkten Auflösung und Verwendung der Fotos im Internet gegen Quellennachweis.

Veröffentlicht unter Fotografie, Internet, Lokales, Smartphones und Tablets, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Streaming-Dienst Simfy ist pleite

SimfyEndeSimfy läßt sich seit dem Monatswechsel kaum noch nutzen. Zahlreiche Kunden sehen fast oder ganz leere Playlisten. Schon Anfang 2015 wurden Simfy von Warner Music die Lizenzrechte entzogen. Offensichtlich wurden dem Musik-Streamingdienst ab dem 1. Mai – also vorgestern – auch die Lizenzen von Sony Music und Universal Music entzogen – das bedeutet dann das Ende.

Die angemeldeten Benutzer wurden sehr spät, nämlich nur ein paar Stunden vor dem 1. Mai, von Simfy informiert. Dabei erschien im Bundesanzeiger schon am 21. April 2015 eine Bekanntmachung, dass sich Simfy in Liquidation befinde und sich die Gläubiger beim Unternehmen melden sollen.

Nutzer, die Simfys Internetseite aufrufen, finden jetzt dort den Vorschlag, zum Streaming-Dienst Deezer zu wechseln. Dummerweise ist da eine Mobil-Flatrate aber teurer als bei Simfy. Der Kundendienst ist nicht mehr erreichbar…

Veröffentlicht unter Internet, News, Recht, Smartphones und Tablets, Soziales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar