Die Nintendo 3DS ist gehackt

nintendo3dsxlAls Gerücht war es schon ein paar Wochen im Umlauf. Jetzt wurde bekannt, dass der Hacker Neimod vollständigen Zugriff auf die Spielkonsole Nintendo 3DS, also auch auf den Kernel, bekommen hat.

Er nutzte dazu eine Sicherheitslücke in einem im Handel erhältlichen Spiel aus. Nach einem Bericht auf Tinycartridge.com kann man so auch die Regionalsperre des Gerätes umgehen.

Ähnliche Artikel:

Über Klaus

Ich beschäftige mich seit fast 25 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World".
Dieser Beitrag wurde unter Programmierung, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>