Neue Spitzenkräfte bei der Piratenpartei

Der 35-jährige “Gesellschaftskünstler” Johannes Ponader aus Berlin gewann die Abstimmung gegen den bisherigen Vorsitzenden Sebastian Nerz mit 66,6% zu 56,2% und ist seit dem Wochenende neuer politischer Geschäftsführer der Piratenpartei, bisher war er Stellvertreter.

Der 38-jährige Krankenpfleger Sven Schomacker wurde neuer Gemeralsekretär der Piraten.

Ponader hat Marina Weisband abgelöst. Die Studentin trat wegen Überlastung durch Studium und Job nicht mehr zur Wahl an.

Neuer Bundesvorsitzender der Piraten ist der 40-jährige Kriminologe Bernd Schlömer (Foto). Er wurde auf dem Parteitag in Neumünster mit 66,6% der Stimmen gewählt.

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Politik, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>